Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

750 Jahre Kamenz

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.
weitere Bilder:
  • Verlag: Selbstverlag
  • Erstausgabe 1974
  • 56 Seiten mit 4 Seiten Text und 69 Fotos auf Tafeln
  • Bindung / Material: Leinen
  • Sprache: de

Kamenz - alte Stadt - jung und schön durch den Sozialismus
ca. A4
herausgegeben vom Rat der Stadt Kamenz

"Kamenz ist mit seinen über 18 500 Einwohnern Mittelpunkt des politischen, wirtschaftlichen und geistig-kulturellen Lebens des Kreises.

Neue oder rekonstruierte Betriebe wie der VEB Lausitzer Granit, VEB Maschinenteilewerk, VEB Kamenzer Maschinenfabrik, VEB Landbaukombinat Dresden - Sitz Kamenz, VEB Plastverarbeitung, VEB Plastelektronik, VEB Kamenzer Tuchwerke, VEB Lausitzer Keramik u. a. bestimmen den wirtschaftlichen Charakter, und ihre Produktion ist über die Grenzen unserer Republik hinaus bekannt und geschätzt.

Dank der Leistungen der geeinten Arbeiterklasse und aller Werktätigen konnte unser Arbeiter-und-Bauern-Staat erhebliche Summen zur ständigen Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen aller Bürger zur Verfügung stellen.

In den seit 1952 neu geschaffenen Wohngebieten an der Straße der Einheit, Geschwister-Scholl-Straße, Peter-Göring-Straße, Hoyerswerdaer Straße, Neschwitzer Straße, Karl-Marx-Straße, Macher- und Feigstraße haben viele Einwohner schöne und moderne Wohnungen erhalten. Immer mehr Wohnblöcke kommen hinzu. Sie sind ebenso Ausdruck sozialistischer Wirklichkeit wie die zahlreichen modernen und zweckmäßig errichteten oder modernisierten Gesellschaftsbauten der Volksbildung, des Sozial- und Gesundheitswesens, der geistig-kulturellen Bildung und Betätigung, des Handels und der Dienstleistungen.

Gerade der 30. Jahrestag der Befreiung, den wir im 750. Jahr der Gründung der Stadt festlich begehen, bestätigt auch eindrucksvoll: ..."

Erhaltungszustand

sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren