Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Drogenerkennung in Lupenfotos

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.

"Es ist nicht immer möglich, auf den ersten Blick ein sicheres Urteil über die Qualität einer Droge zu fällen. Wertlose oder auch verfälschte Sorten sind von den guten oft kaum zu unterscheiden. Nur ein geübtes Auge vermag die richtige Wahl zu treffen. Der Pharmazeut und Drogenhändler muß sich deshalb heute mehr denn je während seiner beruflichen Ausbildung und auch später in der Praxis mit dem Aussehen und der Beschaffenheit der Drogen beschäftigen.

Auch dem Facharbeiter genügt es nicht mehr, nur den Verwendungszweck und die Wirkungsweise der Drogen zu kennen. Darüber hinaus bildet die Kenntnis des Lupenbildes in den Drogenpraktika sowie der pharmakognostischen Ausbildung im Unterricht die Voraussetzung für anschließende mikroskopische Untersuchungen. Aus diesen Gründen wurde die „Drogenerkennung in Lupenfotos" geschaffen. Der lineare Vergrößerungsmaßstab der Lupenfotos wurde so gewählt, daß die typischen Merkmale besonders deutlich wiedergegeben werden. Der in jedem Bild enthaltene Maßstab ermöglicht genaue Vergleiche mit der tatsächlichen Größe. Die im Text zu jeder Droge enthaltenen Angaben über Herkunft, Verwechslungsmöglichkeit, Verfälschung, Aschezahl bzw. Hinweise zur Prüfung der Qualität sowie die eingezeichneten Bildhinweise sind eine ausgezeichnete Grundlage für praktische Erkennungsübungen. Für eigene Ergänzungen wurde bei jeder Droge freier Raum gelassen."

Erhaltungszustand

guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Schutzumschlag sehr defekt mit Fehlstellen - kleiner Aufkleber und Stempel auf dem Titel - oberer Seitenschnitt etwas fleckig