Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Arbeiten aus der Biologischen Reichsanstalt für Land- und Forstwirtschaft

  • Verlag: Paul Parey, Berlin & Julius Springer, Berlin
  • Erstausgabe 1925
  • ca. 130 Seiten mit 9 Bildern
  • Format / Größe: ca. A4
  • Bindung / Material: Kartoniert
  • Sprache: de
15,00 Euro inkl. 7 % USt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 5-7 Tage*

14. Band, Heft 2

  • Hermann Voelkel: Über die praktische Bedeutung der Schlupfwespe Trichogramma evanescens Westw. Untersuchungen zur Frage der biologischen Bekämpfung von Schadformen. Mit zwei graphischen Darstellungen.
  • J. Houben und G. Hilgendorff: Über Obstbaumkarbolineum. I.
  • Albrecht Hase: Weitere Versuche zur Frage der biologischen Bekämpfung von Mehlmotten mit Hilfe von Schlupfwespen. 
  • Albrecht Hase: Beiträge zur Lebensgeschichte der Schlupfwespe Trichogramma evanescens Westw. 
  • Ulrich Hintzelmann: Beiträge zur Morphologie von Trichogramma evanescens Westw. Mit 9 Abbildungen.

Erhaltungszustand

noch guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren unten unbeschnitten, dadurch Unterkanten mit kleinen Blessuren - Rückenbezugspapier unten und oben je 1 cm aufgerissen - Deckel senkrecht angeknickt, mit Stempel und Signum - Titel mit Stempel - Seiten zwar überwiegend sauber und ordentlich, aber auch gelegentlich etwas stockfleckig - Seitenschnitt und Umschlag leicht verschmutzt und stockfleckig - leicht unfrischer Geruch