Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Werner Klemke's gesammelte Werke

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.
weitere Bilder:

ca. 21 x 27 cm

"Kaum war im Frühjahr 1969 die erste Auflage der «Gesammelten Werke» Werner Klemkes durch den Verlag der Kunst ausgeliefert, war sie auch schon vergriffen. Fast wäre die Presse zu spät gekommen, um den Künstler und den Autor des Buches zu rühmen, denn die meisten Exemplare der Auflage befanden sich längst in den Bücherschränken der Verehrer Werner Klemkes. Dennoch, dieses «echte Klemke-Buch» - so nannte die Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie, «Marginalien», die Monographie - durfte nicht übersehen werden, war es doch «eine außerordentlich nützliche und sehr liebenswerte Publikation» («Neue Werbung», Berlin), voller «Humor und angenehmer Frechheit, origineller Weltsicht, weisem Witz und pikanter Güte» («Norddeutsche Zeitung», Schwerin). «So ein Band kann nicht billig sein. Der aber ist wahrhaftig mehr als sein Geld wert» («Thüringer Tageblatt», Weimar).

Nun liegt bereits die dritte Auflage vor ! Sie ist um die neuesten Werke Werner Klemkes erweitert, die Bibliographie bis zum Jahre 1975 fortgeführt worden. Auch für diese Auflage gelten die Worte, mit denen der Verlag das Buch 1969 vorstellte: «Natürlich bedeuten hier Auswahl, Begrenzung, denn die Fülle von graphischen Meisterwerken und Illustrationen, die dieser produktive Künstler hervorgebracht hat, ist eben nur in einer Auswahl überschaubar. Aber unsere Auswahl ist so umfänglich wie möglich, so daß sie die obige Bezeichnung in gewissem Sinne rechtfertigt, und sie ist von kundiger Hand vorgenommen worden.. . Mit der Monographie von Horst Kunze wird ein Künstler vorgestellt, der heute internationalen Rang besitzt, dessen Schöpferkraft ihre Wirkung in der Welt tut.»"

Erhaltungszustand

sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren