Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Metallbohren

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.

deutsche Erstausgabe

"In unserer Fachliteratur über Werkzeugmaschinen fehlt es bisher an Büchern, die dem Werktätigen an der Maschine die Kenntnisse vermitteln, die er für seine tägliche Berufsarbeit braucht. Besonders das Gebiet des Bohrens wurde in dieser Hinsicht bisher sehr vernachlässigt, weil man die Bedeutung der Tätigkeit des Bohrers für die Steigerung der Arbeitsproduktivität eines Werkes unterschätzte. Es ist aber darauf hinzuweisen, daß etwa ein Viertel unserer Werkzeugmaschinen Bohrmaschinen und Bohrwerke sind und daß es daher notwendig ist, auch die Kollegen Bohrer zu qualifizieren, damit sie die Verfahren des wirtschaftlichen Schnellbohrens kennen und anwenden lernen.

Das vorliegende Buch löst diese Aufgabe in neuartiger und vorbildlicher Weise. Bohrmaschinen, Werkzeuge, Spannvorrichtungen und der Arbeitsvorgang beim Bohren, Senken, Reiben und Gewindebohren werden in ausführlichster und leichtverständlicher Form beschrieben und erläutert. Besonders wertvoll sind die zahlreichen Hinweise auf die beim Arbeiten an der Bohrmaschine auftretenden Betriebsstörungen und Ursachen für die Ausschußarbeit und ihre Vermeidung. Die Tätigkeit des Bohrers ist keine nebensächliche Arbeit,sondern sie verlangt einen hohen Grad der Qualifizierung, wenn die hochentwickelten Bohrmaschinen und komplizierten Bohrwerkzeuge voll ausgenutzt werden sollen.

Der Bohrer findet bei sorgfältigem Studium des Buches alles, was sein eigentliches Arbeitsgebiet betrifft. Er kann aber alle diese Kenntnisse nur dann richtig auswerten und anwenden, wenn er eine neue Einstellung zur Arbeit gewinnt. Die schöpferische Initiative und der Arbeitsschwung der Werktätigen nach dem Vorbild der Stachanowarbeiter ist die Triebfeder für die Erhöhung der Arbeitsproduktivität."

Erhaltungszustand

sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren