Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Verseifung in der modernen Seifenindustrie - Die Haushaltungsseife

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.

A. Hartleben's chemisch-technische Bibliothek

Kaustische und kohlensaure Verseifung in der modernen Seifenindustrie - Die Haushaltungsseife

"Nachdem die Geschichte der Seife, der Begriff, die Eigenschaften und Wirkungen der Seifen, sowie die Öle und Fette im allgemeinen aus der einschlägigen Literatur zur Genüge bekannt sind, wird dieses Kapitel im vorliegenden Buche übergangen und sofort mit der Fabrikation der gegenwärtig gangbaren Seifensorten unter Berücksichtigung der modernsten maschinellen Einrichtungen und der neuesten Siedemethoden begonnen.

Besondere Aufmerksamkeit widmete der Verfasser dieses Werkes der Karbonatverseifung und hofft durch die Besprechung der verschiedenen Siedeprozesse und der hierbei leicht vorkommenden Versehen, besonders den jüngeren Kollegen, so manche bange Stunde an dem Siedekessel zu ersparen.

Einen speziellen Abschnitt bildet: »Die Untersuchung und Kalkulation der Seife« und ,,Die Untersuchung der Fette auf ihren seifenbildenden Fettsäuregehalt« nach Herrn Dr. C. Stiepel, Berlin, und »Die Fettspaltung« nach Herrn Dr. Bela Lach, Wien.

Die Namen dieser Autoren sind zur Genüge bekannt und jeder, der mit der Seifen- oder auch nur Fettbranche in Berührung kommt, weiß, welch hohe Verdienste sich beide auf diesem Gebiete erworben haben.

Der Verfasser hat nach dem System des Herrn Dr. Lach viele Waggons Neutralfett verarbeitet und verwendet seit Jahren die von Herrn Dr. Stiepel geschaffenen Apparate und kann daher die Verdienste der beiden Autoren richtig einschätzen."

Erhaltungszustand

guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Einbandecken und -kanten teils gering abgenutzt - obere Rückenecken gering eingerissen