Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

10 Jahre VEB Energieversorgung Karl-Marx-Stadt 1954-1964

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.
weitere Bilder:
  • Verlag: Selbstverlag
  • Erstausgabe 1966
  • 152 Seiten mit vielen Bildern
  • Bindung / Material: Leinen
  • Sprache: de

Diese Festschrift ist eine Gemeinschaftsarbeit von Mitarbeitern des VEB Energieversorgung Karl-Marx-Stadt (Chemnitz) unter Leitung von Dipl.-Ing. W. Keilberg
Herausgeber: VEB Energieversorgung Karl-Marx-Stadt

"10 Jahre sind seit Gründung unseres Betriebes vergangen. Das gibt uns Anlaß, auf die Ergebnisse unserer Arbeit zurückzublicken.

Unsere DDR, der erste Arbeiter-und-Bauernstaat auf deutschem Boden, ist in die Spitzengruppe der ersten fünf Industrieländer Europas vorgestoßen. Das war mit einer enormen Steigerung des Bedarfes an Energie verbunden. Wir hatten diesen Bedarf im produktionsintensivsten Bezirk unserer Republik zu decken. Das war und ist eine schwere Aufgabe, mit deren Größe auch unsere Kräfte gewachsen sind.

Die Langlebigkeit der Anlagen und Ausrüstungen der Energiewirtschaft kettet uns vielfach an die Produktionsweise vergangener Jahrzehnte, da gerade im südwestsächsischen Industriegebiet die Gasversorgung und Elektrifizierung frühzeitig einsetzten. Beim Aufbau einer leistungsfähigen modernen Energieversorgung unseres Bezirkes stellt uns die Überwindung dieses Erbes vor Aufgaben, zu deren Verständnis die Rückblicke auf die technische Entwicklung beitragen.

Fahren wir heute durch unsere erzgebirgische und vogtländische Landschaft, so treffen wir überall auf die Zeugen unseres Wirkens. Die glitzernden Seile neuer Hochspannungstrassen leiten geballte Energie bis in die Industriedörfer des Gebirges. Unrentable Gaswerke weichen den leistungsfähigen Ferngasleitungen. Die Betonschornsteine des modernen Heizkraftwerkes stoßen in das Blau des Himmels, Heiztrassen schieben sich in die Neubaugebiete vor und die veralteten Ortsnetze weichen den weißen Betonmasten, die die Normspannung in die Häuser tragen.

Ein Kollektiv unserer Mitarbeiter hat Berichte aus unserer Arbeit der letzten 10 Jahre zusammengetragen. Aus ihnen spricht die Verbundenheit zu unserem Betrieb und die Liebe zu unserer Arbeit.

Aus der Besinnung und dem Stolz auf die erzielten Erfolge wächst uns die Kraft für neue Aufgaben, die uns die Zukunft beim weiteren sozialistischen Aufbau unserer Heimat stellt."

Erhaltungszustand

sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Rücken mit kleiner Quetschung bzw. minimalem Einriss - Seiten sauber und ordentlich