Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Werte unserer Heimat - Band 45: Eisenhüttenstadt und seine Umgebung

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.
  • Verlag: Akademie, Berlin
  • Erstausgabe 1986
  • ca. 245 Seiten mit 41 Bildern, 16 Bildtafeln und 1 Übersichtskarte
  • Bindung / Material: Leinen mit Schutzumschlag
  • Sprache: de

Werte unserer Heimat - Heimatkundliche Bestandsaufnahme in der Deutschen Demokratischen Republik
Band 45:
Eisenhüttenstadt und seine Umgebung
Ergebnisse der heimatkundlichen Bestandsaufnahme im Gebiet zwischen Oder, Neiße und Schlaubetal um Eisenhüttenstadt und Neuzelle

Herausgegeben von der Akademie der Wissenschaften der DDR - Institut für Geografie und Geoökologie - Arbeitsgruppe Heimatforschung

"Eisenhüttenstadt (Anm.: das frühere Stalinstadt) als neuer Siedlungsname kündet von grundlegenden sozialökonomischen Veränderungen, die sich seit Gründung der DDR in einem vormals industriell wenig entwickelten Gebiet vollzogen haben. Wo auf magerem Terrassensand nahe der Oder Kiefernwald stockte, wurde 1950 mit einem symbolischen Axthieb der Beginn eines für die junge Republik lebensnotwendigen Bauvorhabens markiert: Ein Hüttenwerk wuchs und mit ihm die neue Stadt in Nachbarschaft zu der in das neue Gemeinwesen einbezogenen alten Ackerbürgerstadt Fürstenberg. Der bedeutende Industriekomplex bildet den Schwerpunkt dieses Bandes. In seinem Umland dominieren wie eh und je Agrarproduktion und Forstwirtschaft. Obwohl im ganzen nicht besonders siedlungsfreundlich, wurde dieser niederlausitzische Landstrich schon vor Jahrtausenden von Menschen zum Lebensraum ausgewählt. Materielle Hinterlassenschaften aus ur- und frühgeschichtlicher Zeit erbringen ebenso wie das Flurnamengut den Beweis für kulturelle Leistungen vergangener Generationen. Weiteren Zeugnissen der geschichtlichen Zeit, so den alten ländlichen Produktionsstätten der Wassermühlen oder Werken der Baukunst, die im ehemaligen Zisterzienserkloster Neuzelle zu hoher Blüte gelangte, gilt die Aufmerksamkeit ebenso wie den Errungenschaften der sozialistischen Gesellschaft in den ländlichen Gemeinden. Die Beschreibungen der landschaftlichen Werte, der Tier- und Pflanzenwelt führen anschaulich vor Augen, daß eine reizvolle Natur erhalten blieb, die mehr und mehr Erholungssuchende anzieht. Auch das über die Grenzen des Bezirkes Frankfurt/ Oder hinaus bekannte Schlaubetal, das sich nur 10 km westlich Eisenhüttenstadts erstreckt, zählt dazu.

Erhaltungszustand

sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Schutzumschlag gering defekt