Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Unser Geising

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.

Aus Heimatliebe geschrieben

"Das Geisingbüchlein will einen kurzen Einblick geben in die Geschichte unseres Städtchens, in seine Menschen und in die Landschaft ..."

  • Alter Hüttenteich, träumst du?
  • Wie das Erzgebirge zu seinem Namen kam
  • Ein junger Bursch erzählt von alter Zeit
  • Alte Häuser und Jahreszahlen rufen uns in ihre Tage zurück
  • Sieh dir unsere Kirche an Kriegsnot und Pestilenz
  • Die Geisinger seufzen unter Bedrückung
  • Ehrlich und trei, wie de Arzgebirgler sei
  • Wos de Minna emol drlabt hot
  • Binaaab - binaaab - binaaab
  • Als noch Heuwagen und Postkutsche nach "Drasen" fuhren
  • Der Geisingbach ist wild geworden
  • Und eine neue Zeit kommt herauf
  • Wie das Liesel seine erste Mandel verkaufte
  • "Kummt, ihr Leite, schiebt e bissel !"
  • "Wenn's draußen wieder schneit, do hobn mer unnre Freid"
  • "Heite wulln mer ze rucken giehn"
  • Von allerlei Festen
  • Die Geisinger graben nach Gold
  • Leuchtende Namen: Schelle, Kuhnau, Schönberg, Kretzschel, Neidhardt
  • Künstler, die jetzt in Geising leben und schaffen: Fischer, Masche, Urbank
  • Wiesenblühen
  • Waldesrauschen
  • Wir steigen auf den Geisingberg

Erhaltungszustand

sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Rückseite unten und Vorderseite oben mit Eselsohr