Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Freiwillige Helfer der Volkspolizei

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.
weitere Bilder:

30 Jahre aktive Unterstützung der Deutschen Volkspolizei

Seit drei Jahrzehnten nehmen viele Bürger unseres sozialistischen Staates als freiwillige Helfer der Deutschen Volkspolizei neben ihrer beruflichen Tätigkeit einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag wahr. Unter Zurückstellung persönlicher Belange unterstützen sie in ihrer Freizeit die Angehörigen der Deutschen Volkspolizei bei der Lösung ihrer Aufgaben zur Gewährleistung der öffentlichen Ordnung und Sicherheit. In Anwendung bewährter Erfahrungen der sowjetischen Miliz ist die Arbeit der freiwilligen Helfer der Deutschen Volkspolizei seit ihrer Zulassung am 25. September 1952 zum festen Bestandteil gesellschaftlich-staatlicher Tätigkeit geworden. Durch ihre Bereitschaft und aktive Mitwirkung bei der Gewährleistung der öffentlichen Ordnung und Sicherheit leisten sie einen wichtigen Beitrag zur weiteren Stärkung und zum zuverlässigen Schutz der Arbeiter-und-Bauern-Macht.

Ihre Tätigkeit ist zugleich ein überzeugender und sichtbarer Ausdruck der Verwirklichung unserer sozialistischen Demokratie und veranschaulicht die enge Verbundenheit der Volkspolizei mit der Bevölkerung.

Durch ihre vielseitige, pflichtbewußte und aufopferungsvolle Tätigkeit zum Wohle des Volkes haben sich die freiwilligen Helfer in den 30 Jahren ihres Bestehens hohe staatliche und gesellschaftliche Anerkennung erworben.

Die vielfältigen Initiativen und Aktivitäten der freiwilligen Helfer, vor allem ihre aktive erzieherische Einflussnahme in den Wohngebieten, Betrieben, gesellschaftlichen Organisationen und Kollektiven tragen dazu bei, daß überall die sozialistische Gesetzlichkeit gefestigt, das Rechtsbewusstsein der Werktätigen weiter entwickelt wird und in wachsendem Umfang Ursachen und begünstigende Bedingungen für Straftaten u. a. Rechtsverletzungen rechtzeitig aufgedeckt und beseitigt werden.

In Wahrnehmung ihrer Befugnisse schreiten sie gegen Ordnungswidrigkeiten und andere Rechtsverletzungen ein und leiten bei Gefahren oder Störungen, durch die das Leben oder die Gesundheit von Menschen sowie das sozialistische oder persönliche Eigentum bedroht oder in anderer Weise die öffentliche Ordnung und Sicherheit beeinträchtigt werden, erste Maßnahmen ein. Sie nehmen Hinweise, Vorschläge und Mitteilungen zur Weiterleitung an die Deutsche Volkspolizei entgegen, erfüllen Aufgaben bei der Verkehrsüberwachung und der technischen Oberprüfung von Kfz oder führen selbständig in Vertretung des Abschnittsbevollmächtigten Sprechstunden durch.

Für die verantwortungsbewußte und gewissenhafte Pflichterfüllung gebührt den freiwilligen Helfern Dank und Anerkennung. Besonderer Dank sei jenen gesagt, die von Anbeginn mit hoher Einsatzbereitschaft die Deutsche Volkspolizei bei der Lösung ihrer Aufgaben unterstützten.

In Verwirklichung der Beschlüsse des X. Parteitages der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands unternehmen die freiwilligen Helfer und ihre Kollektive große Anstrengungen, um ihre Wirksamkeit bei der Unterstützung der Deutschen Volkspolizei zur Gewährleistung einer hohen öffentlichen Ordnung und Sicherheit weiter zu erhöhen.

Stolz auf das in 30 Jahren Erreichte und optimistisch in die Zukunft schauend, leisten die freiwilligen Helfer der Deutschen Volkspolizei auch weiterhin mit konkreten Taten ihren Beitrag für den Schutz unserer sozialistischen Arbeiter-und-Bauern-Macht."

Erhaltungszustand

guter bis sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - rechts oben eselsohrig