Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Jugoslawien - ein langer Sommer

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.
weitere Bilder:

schwarz-weiß-Bildband mit Kunststoff-Schutzumschlag
ca. A4
deutsche Erstausgabe

"Die historische Rolle der südslawischen Völker auf der Balkanhalbinsel zeigte sich unter anderem in der Ära der türkischen Expansion nach Mitteleuropa: sie waren der entscheidende militärische Faktor in der andauernden und erschöpfenden Auseinandersetzung mit dem türkischen Kriegspotential. Ständig an der »Militärgrenze« wachend, als Besatzung auf Burgen und Festungen an den Schnittpunkten des türkischen Vorstosses verstreut, als Haiducken und Uskoken im unorganisierten Bewegungskrieg mit den feindlichen Truppen, leisteten die Südslawen zur Zeit des grössten Aufstiegs des Osmanischen Kaiserreiches einen der wichtigsten Beiträge zur Verteidigung ganz Europas vor der türkischen Invasion.

Zu Anfang des 19. Jahrhunderts befreit sich Serbien im Ersten und Zweiten Aufstand, 1804 unter Karadjordje und 1815 unter Miloš, von der türkischen Fremdherrschaft. Das 19. Jahrhundert steht ganz im Zeichen des Zusammenschlusses der jugoslawischen Länder. Die Unmöglichkeit, dieses Ziel politisch zu verwirklichen, führt zu einem besonders starken Ausdruck dieser Bestrebungen auf kulturellem Gebiet. Hervorragende Intellektuelle, wie der Slowene Kopitar, die Kroaten Ljudevit Gaj und Štrosmajer, die Serben Vuk Karadžić und Djura Daničić und andere entwickeln die Literatursprache ihres Landes und knüpfen feste Verbindungen zwischen den Kulturen der einzelnen jugoslawischen Völker. Anfang des 20. Jahrhunderts erfährt der Gedanke der staatlichen Einheit eine feste politische Form in der Forderung nach Befreiung jener jugoslawischen Länder, die sich noch unter der türkischen oder österreich-ungarischen Herrschaft befanden. Aus dem Ersten Weltkrieg geht der erste jugoslawische Staat mit dem Königshaus Karadjordjević hervor. Eine Gleichberechtigung aller jugoslawischen Nationen wurde jedoch erst im Befreiungskrieg 1941-1945 durch die Errichtung der Föderativen Sozialistischen Republik Jugoslawien erreicht."

Erhaltungszustand

sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - die 3 Seiten mit den Bilderläuterungen am Ende des Buches sind eselsohrig - Schutzumschlag gering defekt - Einbandecken und -kanten teils gering abgenutzt