Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Von den Brückenbergschächten zum VEB Steinkohlenwerk Zwickau

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.
  • Verlag: Selbstverlag
  • Erstausgabe 1960
  • 222 Seiten mit vielen Bildern
  • Bindung / Material: Leinen mit Schutzumschlag
  • Sprache: de

Von den Brückenbergschächten zum VEB Steinkohlenwerk "Karl Marx", Zwickau 1859-1959

herausgegeben von der Leitung der Betriebsparteiorganisation der SED und der Werkleitung des VEB Steinkohlenwerkes "Karl Marx" in Zwickau

hergestellt in der Druckerei Fortschritt Erfurt
ca. 22 x 30 cm

"Die vorliegende Schrift ist die Geschichte des Steinkohlenbergbaues auf dem Brückenberg in Zwickau in seiner hundertjährigen Entwicklung.

In ihr finden wir die Entwicklung der Technik, hineingebaut und in Beziehung gesetzt zu den gesellschaftlichen Umwälzungen, die sich zu gleicher Zeit vollzogen. Sie zeigt uns die Zeit des Kapitalismus, die furchtbaren Folgen zweier Weltkriege und dann den Aufstieg nach dem Übergang des Werkes in das Eigentum des Volkes. Wir erleben die Wandlung des Arbeiters vom unterdrückten Proletarier über den kämpfenden Arbeiter zum Herrn des Werkes.

In mühevoller Kleinarbeit hat ein Kollektiv - unter Führung der Parteiorganisation - alles zusammengetragen und zusammengefügt zu einem Ganzen, das uns einen guten Überblick über das Geschehen der letzten 100 Jahre gibt.

Es sei ihm an dieser Stelle der besondere Dank ausgesprochen, darüber hinaus all denen, die dazu beitrugen, diese Schrift zu gestalten.

Möge sie uns Mahnung sein, daß wir auf dem Kampf unserer Väter aufbauend nicht müde werden, sondern weiterschreiten zur Erfüllung der uns gestellten ökonomischen Aufgaben und damit zum Frieden und Sozialismus."

  • Vorwort
  • Die Entwicklung der Brückenbergschächte und der Kampf der Bergarbeiter gegen das Grubenkapital in den Jahren 1859-1918
    • Das Aufsuchen der Kohle
    • Wasser hemmt den Fortgang der Arbeit
    • Die erste Kohle
    • Die Lage der Arbeiter
    • Die Bergarbeiter organisieren sich
    • Der erste gewerkschaftlich organisierte Streik der Bergarbeiter in Zwickau
    • Die Gründung des Deutschen Reiches 1871 - Abschluß der Revolution von oben
    • Die weitere Entwicklung der Brückenbergschächte seit 1872 unter Tage und die Lage der Bergarbeiter
    • Die Gründung und der Kampf des Sächsischen Berg- und Hüttenarbeiterverbandes
    • Der Verband der Sächsischen Berg- und Hüttenarbeiter in der Periode des Sozialistengesetzes
    • Die Bildung "Gelber" Bergarbeiter-Verbände
    • Die Brückenbergschächte werden ein Glied des ersten Kartells im Sächsischen Steinkohlenbergbau
    • Der Kampf der Bergarbeiter gegen die verstärkte Ausbeutung durch das Monopolkapital
    • Wasserhaltung
    • Die Bergarbeiter und der erste Weltkrieg
  • Die Entwicklung der Brückenbergschächte und der Kampf der Bergarbeiter in den Jahren 1918-1945
    • November-Revolution und revolutionäre Nachkriegskrise
    • Die Periode der relativen Stabilisierung des Kapitalismus - der Kampf der Bergarbeiter gegen die Willkür des Grubenkapitals
    • Die Weltwirtschaftskrise und der faschistische Staatsstreich
    • Deutschland in der Periode der faschistischen Diktatur
  • 14 Jahre VEB Steinkohlenwerk Karl Marx - Was des Volkes Hände schufen, ward des Volkes Eigentum
    • Kriegsende
    • Das neue Leben muß anders werden
    • Die Partei die führende Kraft
    • VEB Steinkohlenwerk Karl Marx
    • Improvisation
    • Umfangreiche Ausrichtungsarbeiten - Verbesserung des Grubenklimas
    • Umbau der Hauptschächte
    • Mechanisierung der Gewinnungsarbeiten
    • Die Förderung
    • Neue Maschinen für die Ausrichtung
    • Ausrichtung - Vorrichtung - Abbau
    • Verbesserung der Preßluftwirtschaft
    • Förderung mit E-Loks
    • Bau der Skipanlage
    • Grubenausbau
    • Erweiterung der Wasserhaltung
    • Elektrizität in der Grube
    • Moderne Schachtsignalanlagen - erhöhte Sicherheit
    • Ausbau des Fernmeldewesens
    • Die Tageanlagen stehen nicht nach
    • Neubauten im allgemeinen Tagebetrieb
    • Kapazitätserweiterung der Energieversorgung
    • Produktionssteigerung der Kokerei
    • Massenbedarfsgüter
    • Die Werkbahn
    • Mitarbeit der Kumpel bei der Entwicklung des Betriebes
    • Aktivisten - Wettbewerbe - Neuerer
    • Die Arbeit der Rationalisatoren und Erfinder
    • Unser neues Speisehaus
    • Sicherheit für Arbeiter und Betrieb
    • Arbeitsschutz
    • Unsere Grubenwehr und Gasschutzwehr
    • Brandschutz
    • Entlohnung
    • Lohnentwicklung
    • Die Renten
    • Zusätzliche Belohnung
    • Direktorenfonds
    • Betriebsprämienfond, Kultur- und Sozialfond
    • Leistungen der Sozialversicherung
    • Urlaub - Feriendienst
    • Soziale und kulturelle Betreuung
    • Betriebsärztliche Fürsorge
    • Bergbaupoliklinik
    • Nachtsanatorium
    • Kurverschickung
    • Neubauwohnungen für Bergarbeiter
    • Kulturarbeit
    • Betreuung der Kinder unserer Arbeiter
    • Patenschaften
    • Betriebszeitung und Betriebsfunk
    • Die Waffen befinden sich in den Händen der Arbeiter
    • Mitbestimmung der Arbeiter
    • Freie Deutsche Jugend
    • Gesellschaft für Sport und Technik
    • Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft
    • Frauen stehen gleichberechtigt neben Männern
    • Betriebssportgemeinschaft
    • Ausbildung
    • Berufsausbildung
    • Technische Betriebsschule
    • Polytechnischer Unterricht
    • Besuch von Fach- und Hochschulen
    • Anhang:
      • Geologie und Tektonik des Zwickau-Mülsener Steinkohlenreviers unter besonderer Berücksichtigung des Karl-Marx-Werkes

Erhaltungszustand

sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Schutzumschlag gering defekt