Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Reines Menschentum

weitere Bilder:
25.00 Euro inkl. 7 % USt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 5-7 Tage*

Eine Sammlung alt- und neutestamentlicher Holzschnitte und Stiche alter Meister, Mit modernen Versen verfaßt und herausgegeben

limitierte, nummerierte und signierte Ausgabe (Nr. 142)

auf handgeschöpftem unbeschnittenen Büttenpapier, Leinen mit Kordel

erschienen zu Weihnachten 1920

Gedichte zu religiösen Bildern alter Meister, aufbewahrt und damals für den Druck zur Verfügung gestellt von der Universitätsbibliothek zu Leipzig 

Der Mensch und die Familie

Gattentreue

Du hehre Tugend Weibestreue,
dir weihen Sänger hohes Lied.
In jedem Volke, aller Zeiten
erklingt der Ruhm von treuer Lieb'.

Versuchung, schmeichelnd, lüstern, gleißend,
begehrt des Weibes höchste Zier.
Verleumdung schreitet höhnisch lachend.
Es paart sich Neid gemeiner Gier.

Und Tränen über Schmach und Schande
vergießt ein unschuldsvolles Herz.
Verklagte Reinheit steht vor Richtern,
in Scham sich bergend, Gram und Schmerz.

So fällt in duft’ge Frühlingsblüten
gar oft ein Reif. O glücklich Weib,
wenn felsenfest ein groß' Vertrauen
in Liebe hüllt dein Herzeleid,

wenn Mannesglaube deiner Liebe
unsagbar’ Glück und Frieden schenkt,
von Mannesstolz dein sehnend Sinnen
die gleiche Lieb' und Treu empfängt."

Erhaltungszustand

sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Einbandecken gering abgenutzt - Leinen an Rückenober- und -unterkante teils gering zerrissen - Seiten sauber und ordentlich