Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Cary Grant

  • Verlag: Gremese, Rom
  • Autor:
  • Erstausgabe 1998
  • 192 Seiten mit vielen Bildern
  • Format / Größe: ca. 23 x 29,5 cm
  • Bindung / Material: Leinen mit Schutzumschlag
  • ISBN: 8873012736
  • Sprache: de
40,00 Euro inkl. 7 % USt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 5-7 Tage*

Die Karriere eines perfekten Gentlemens

"Für Millionen Kinobesucher in aller Welt wird Cary Grant für immer Glanz und Stil der goldenen Hollywoodjahre repräsentieren. Mit seinem dunklen Haar und den noch dunkleren Augen, dem schelmischen Lächeln und der unbeschwerten Eleganz war und ist er einer der größten Filmstars aller Zeiten — und wird es wohl immer bleiben. Seit seinem Tod im Jahre 1986 ist sein brillantes Leinwandimage nicht einen Augenblick lang verblasst.

Als einziges Kind eines armen Hosenbüglers und einer psychisch labilen Mutter wurde Cary Grant 1904 in Bristol als Archie Leach geboren und wandelte sich dann, laut der Kritikerin Pauline Kael, zum "märchenhaften Filmhelden". Grant war gutaussehend, strahlte Frohsinn aus, er nahm sich selbst nicht ernst und war auf der Leinwand von den schönsten Frauen der Filmgeschichte umgeben, Marlene Dietrich, Sophia Loren, Marilyn Monroe und Audrey Hepburn.

In seiner 72 Filme umfassenden Karriere veränderte Grant langsam sein Image auf der Leinwand: Er wechselte vom eher finsteren, aber durchaus gutaussehenden Matinee-Idol in Sie tat ihm unrecht — also dem Mann, den Mae West einlud doch ab und zu bei ihr vorbeizukommen, — zum schlagfertigen C. K. Dexter Haren in Die Nacht vor der Hochzeit an der Seite von Katharine Hepburn; vom rätselhaften Spion, der in Weißes Gift Ingrid Bergman hypnotisiert, zum lächelnden Juwelendieb, dem Grace Kelly in Über den Dächern von Nizza nicht widerstehen kann. Hollywoods bedeutendste Regisseure, Howard Hawks, Alfred Hitchcock, Leo McCarey, George Cukor, Stanley Donen, haben immer wieder mit ihm gearbeitet. Und so wie er einerseits eine Screwball Comedy fast allein zu bewältigen wusste — zum Beispiel Leoparden küsst man nicht und Arsen und Spitzenhäubchen, weshalb ihn Frank Capra "Hollywoods größten Komödianten" nannte — konnte er andererseits auch eine faszinierende Gefahr auf der Leinwand verkörpern, wie beispielsweise in Verdacht.

Grant war fünfmal und immer mit wunderschönen Frauen verheiratet — darunter finden wir die Millionenerbin Barbara Hutton und die Schauspielerin Dyan Cannon. In dieser brillanten Biographie — mit 150 fantastischen Fotos bereichert — versucht der Autor Geoffrey Wansell den Spuren der leuchtenden und dunkleren Seiten dieses unsterblichen Hollywoodstars nachzuforschen und dabei das Profil jenes Mannes nachzuzeichnen, der von seiner Freundin und Filmpartnerin Deborah Kerr "eine der größten Persönlichkeiten der Filmgeschichte" genannt wurde."

Erhaltungszustand

sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren