Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Mit dem Salz durch die Jahrtausende

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.

Geschichte des weißen Goldes von der Urzeit bis zur Gegenwart

"Seit Jahrtausenden ist das Salz, das Natriumchlorid, lebensnotwendig für die menschliche Ernährung. Daher kommt es, daß diese einfache chemische Substanz in der Urgesellschaft, in der Antike und im Mittelalter die Gedanken- und Gefühlswelt der Menschen in erstaunlicher Weise beeinflußte. Doch mit seiner Rolle als Speisesalz ist die Bedeutung des Salzes für die Menschheit bei weitem noch nicht erschöpft. Bereits im Altertum und im Mittelalter als Hilfsstoff für manche Gewerbezweige genutzt, ist es heute für die anorganische chemische Industrie einer der wichtigsten Rohstoffe.

Beginnend in der Urzeit, werden vor allem die Erzeugung und die Verwendung des Salzes über 5000 Jahre Menschheitsgeschichte verfolgt. Aber auch andere interessante Aspekte, wie die Organisation der Salzproduktion, die Entwicklung des Salzhandels, die Salzkriege, Brauchtum, Aberglaube und Sagen, die mit dem Salz in Verbindung stehen, finden Berücksichtigung. Eine Fülle von Bildern, Zeichnungen und Farbtafeln illustrieren die Vergangenheit und Gegenwart des Salzes."

Erhaltungszustand

sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Schutzumschlag gering defekt