Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Engagierte Freizeitkunst

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.

Werdegang und Entwicklungsprobleme des bildnerischen Volksschaffens in der DDR

"Die Arbeit stellt die mehr als dreißigjährige Geschichte des bildnerischen Volksschaffens in der DDR vor. Es werden die wesentlichen Entwicklungslinien der Herausbildung einer neuen gesellschaftlichen Qualität von Freizeitkunst in Malerei, Grafik und Plastik, Textil-, Keramik-, Holz-, Metall- und Glasgestaltung herausgearbeitet.

Die Verfasserin untersucht die kulturpolitische Orientierung und Führung des künstlerischen Volksschaffens in Verbindung mit dem Stand von Betätigungsformen, künstlerischer Reife und gesellschaftlicher Wirksamkeit des bildnerischen Volksschaffens sowie den Motivationen der Volkskunstschaffenden für ihr künstlerisches Tun. Besondere Aufmerksamkeit gilt den gegenwärtig aktuellen Entwicklungsproblemen des bildnerischen Volksschaffens und den wichtigsten Aufgaben seiner weiteren Förderung.

Die Autorin stellt ihren Gegenstand stets in den Rahmen gesamtgesellschaftlicher, speziell kulturpolitischer und kulturhistorischer Prozesse."

Erhaltungszustand

guter bis sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Rückenecken gering abgenutzt bzw. leicht defekt