Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Die benediktinischen Mönchs- und Nonnenklöster in Hessen

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.

Germania Benedictina, Band VII: Hessen

"Die GERMANIA BENEDICTINA ist eine wissenschaftliche Reihe zur Geschichte der Klöster mit Benediktsregel, die es sich zum Ziel gesetzt hat, das religiöse, kulturelle und wirtschaftliche Wirken der monastischen Häuser im deutschsprachigen Raum zu erfassen und darzustellen. Die Bände sind nach den heutigen politischen Staats- bzw. Landesgrenzen eingeteilt.

Band VII behandelt die Geschichte der benediktinischen Mönchs- und Nonnenklöster in Hessen.

Er dokumentiert das dortige Wirken des Benediktinertums und trägt wesentlich dazu bei, Geschichte, Kunst und Kultur dieser Region zu erhellen. Er erschließt erstmals diese Einrichtungen insgesamt und ist durch seinen von zahlreichen Fachleuten erarbeiteten hohen Informationswert sowohl für den Kirchen- und Ordenshistoriker als auch für den Landes-, Wirtschafts-, Kultur- und Kunsthistoriker von besonderer Wichtigkeit. Die enge kirchliche, religiöse, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Verflechtung der benediktinischen Klöster mit einer Vielzahl von Orten im Lande Hessen und seinen Bezügen zu Rheinland-Pfalz macht diesen Band auch unerlässlich für die lokale und regionale Geschichtsschreibung. Nach einer Einleitung werden die einzelnen Häuser nach folgendem Schema vorgestellt: Historische Namensformen, politische und kirchliche Topographie, Patrone, geschichtlicher Überblick, wirtschaftliche, rechtliche und soziale Verhältnisse, Patronate und Inkorporationen, Bibliotheksgeschichte, Bau- und Kunstgeschichte, Reihe der Äbte / Pröpste und Äbtissinnen, gedruckte Quellen, Literatur, Archivalien, Ansichten und Pläne, Numismatik, Sphragistik und Heraldik."

Erhaltungszustand

guter bis sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren: Besitzervermerk im Vorsatz und Exlibris-Stempel auf dem Titel - selten Unterstreichungen und farbige Textmarkierungen