Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Die Kunst Indiens

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.
weitere Bilder:
  • Verlag: Akademie, Berlin
  • Autor:
  • Erstausgabe 1963
  • 494 Seiten mit 444 Bildern und 6 Farbtafeln
  • Bindung / Material: Leinen mit Schutzumschlag
  • Sprache: de

ca. A4

deutsche Erstausgabe

"Die Kunst eines fernen Landes kennenzulernen ist ein vielfältig anregendes Erlebnis, denn Kunstwerke stellen nicht nur ästhetische Schöpfungen dar, sondern erschließen dem Betrachter die gesamte Kultur, die Gedanken- und Gefühlswelt eines Volkes.

Ervin Baktay, der sich viele jahre in Indien aufhielt und sein Leben dem Studium der Kunst dieses Landes widmete, war nicht nur ein hervorragender Kenner seines Faches, sondern zugleich auch Künstler. Daß sich in seinen Schriften so die alle Zusammenhänge erfassende Objektivität des Gelehrten mit dem Enthusiasmus und der Einfühlungsgabe des Künstlers vereint, verleiht ihnen einen ganz besonderen Wert.

Im vorliegenden Buch wird die komplexe Entwicklung der indischen Kunst durch eine Analyse der historischen, ideologischen und stilistischen Faktoren erläutert und mit reichem Bildmaterial im einzelnen illustriert. Die übersichtliche Gruppierung der Kunstwerke erleichtert dem Leser die Orientierung über fünf Jahrtausende indischer Kunst.

Aber die Bedeutung dieses Buches erschöpft sich nicht in seinem wissenschaftlichen Verdienst. Indem es zum gegenseitigen Verständnis der Kulturen beiträgt, dient es der Annäherung zwischen den Völkern.

Die einnehmend schlichte Darstellungsweise des Autors macht die Arbeit zudem auch jenen Lesern zugänglich, die sich diesem Thema zum ersten Mal nähern."

Erhaltungszustand

sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Einbandunter- und -oberkante gering verschmutzt - Schutzumschlag defekt - Seiten sauber und ordentlich