Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Carl Meffert / Clément Moreau

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.

Ein Leben auf der Suche nach der Brüderlichkeit des Menschen
ca. 21 x 27,5 cm

"Ein »sehr starkes künstlerisches Gefühl« erkannte Käthe Kollwitz in der frühen, bekenntnishaften Grafik des jungen Carl Meffert — der siebzigjährige Clément Moreau, nach einem langen, über Kontinente führenden Weg, nach einem unsteten Leben auf der Suche nach menschlicher Brüderlichkeit, nach der Solidarität der Kämpfenden, der Unterdrückten und Aufbegehrenden, widmet noch seine späten Schnitte voll Zuversicht den »einfachen Menschen« aller Länder. Das Werk und die Wirksamkeit des 1903 in Koblenz geborenen, heute in der Schweiz lebenden Carl Meffert, der im antifaschistischen Exil den Namen Clément Moreau annahm, blieben bisher noch weitgehend unerschlossen. Seine druckgrafischen Zyklen aber — »Erwerbslose Jugend«, »Deine Schwester«, »Fürsorgezögling«; die Linolschnitte zum Hamburger Aufstand oder zu Gladkows Romanen »Zement« und »Neue Erde« —, sie gehören seit langem zum fruchtbaren Erbe unserer proletarisch-revolutionären Tradition. Seine streitbare Parteinahme aus dem schweizerischen und argentinischen Exil, in Bildstreifen und Karikaturen, Plakaten und Illustrationen öffentlich bekundet, sie spiegelt in persönlichem Ausschnitt die Vielfalt der kämpfenden Kunst des Antifaschismus. Seine späten Schnitte, seine Malerei aus Argentinien erzählen vom Leben der lndios und rühmen zuletzt »die Geduld der Ungeduldigen«. Getragen von einem spürbaren Engagement für Mensch und Werk, gestützt auf Bericht und Erinnerung des Künstlers, entwirft der bekannte Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Mittenzwei, Mitglied der Akademie der Wissenschaften der DDR, eine erste Gesamtdarstellung von Leben und Schaffen Clément Moreaus. Die fesselnde, den Fachmann wie Laien gleichermaßen bereichernde Lebensgeschichte aber eröffnet zugleich interessante Perspektiven auf wesentliche kunst- und zeitgeschichtliche Prozesse der vorangegangenen Jahrzehnte."

Erhaltungszustand

sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Schutzumschlag gering defekt