Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Kraftfahrzeugmotoren - Auslegung und Konstruktion

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.

herausgegeben von Prof. Dr. sc. techn. Volkmar Küntscher

"Das vorliegende Buch enthält eine zusammenhängende Darstellung der physikalischen und ingenieurtechnischen Grundlagen für die Auslegung und die Konstruktion von Verbrennungskraftmaschinen. Die Autoren, erfahrene Hochschullehrer und im Motorenbau tätige Ingenieure, haben den Stoff vor allem für Studenten ausgewählt und aufbereitet. Durch die geschlossene Übersicht, die dieses Buch zu vermitteln vermag, und die Weitergabe von aus der Praxis der Motorenentwicklung und aus dem Motorenbau gewonnenen Erfahrungen kann das Buch aber auch den praktizierenden Ingenieuren nützlich sein."

"Mit der heutigen Massenverbreitung des Kraftfahrzeuges als Transportmittel und individuelles Verkehrsmittel haben sich die Schwerpunkte der Forschung und Entwicklung auch für die eingesetzten Kraftfahrzeugmotoren verändert. Wurde noch vor wenigen Jahrzehnten vor allem auf große, schnelle Fahrzeuge und damit auf leistungsfähige Motoren orientiert, so sind heute vorrangig folgende Aufgaben zu lösen:

  • verbesserte Kraftstoffverbrauchsökonomie
  • Materialökonomie durch Masseeinsparung und verbesserte Zuverlässigkeit
  • geringe Umweltbelastung.

Eine Leistungssteigerung durch Anwendung immer größerer Motordrehzahlen ist heute wegen der damit verbundenen Probleme des erhöhten Kraftstoffverbrauchs und Verschleißes der Motoren nicht mehr gerechtfertigt. Insbesondere mit dem weltweiten Rückgang der Erdölförderung in den 90er Jahren unseres Jahrhunderts ist die Aufgabe gestellt, mit den vorhandenen Ressourcen sparsam umzugehen und unterschiedliche alternative Energieträger mit zu berücksichtigen. Zum kraftstoffsparenden Antrieb gehören z. B. solche Entwicklungstendenzen wie hochverdichtete Ottomotoren mit Magerkonzept-Verbrennung, verstärkter Einsatz des Dieselmotors auch im PKW und Aufladung von Motoren. Gleichzeitig besteht mit Rücksicht auf die Umweltbelastung die Forderung nach schadstoff- und geräuscharmer Verbrennung.

Neben alternativen Antriebskonzeptionen mit begrenzter Bedeutung ist abzusehen, daß sich auch weiterhin der Hubkolben-Verbrennungsmotor als Kfz-Antrieb mit allen seinen Weiterentwicklungsmöglichkeiten, z. B. durch Einsatz der Mikroelektronik, behaupten wird ..."

Erhaltungszustand

sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Seitenschnitt teils leicht verschmutzt - Schutzumschlag gering defekt und leicht verschmutzt