Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Werte unserer Heimat - Band 38: Mansfelder Land

weitere Bilder:
    18.00 Euro inkl. 7 % USt., zzgl. Versandkosten
    Lieferzeit: 5-7 Tage*

    Mansfelder Land

    Ergebnisse der heimatkundlichen Bestandsaufnahme im Gebiet um Leimbach, Hettstedt, Friedeburg, Mansfeld, Lutherstadt Eisleben, Dederstedt, Holdenstedt, Hornburg und Seeburg

    Werte unserer Heimat - Heimatkundliche Bestandsaufnahme in der Deutschen Demokratischen Republik, Band 38

    "Beziehen wir den Begriff „Mansfelder Land” — wie im vorliegenden Band geschehen — auf den historischen Kern dieses Territoriums, so kommen wir nicht umhin, den einstigen Kupferschieferbergbau und die gegenwärtige Metallurgie in den Mittelpunkt der Darstellung zu rücken, außerdem der Braunkohlengewinnung und -verarbeitung und nicht zuletzt einer hochentwickelten Landwirtschaft mit ihren Sonderkulturen Obst- und Weinbau breiten Raum zu widmen. Das bedeutet jedoch zugleich, den Leser notwendigerweise mit geologischen, morphologischen, hydrologischen und pflanzengeographischen Grundlagen vertraut zu machen, weil die ökonomische, gesellschaftliche und politische Entwicklung in engem Zusammenhang mit der Naturausstattung erfolgte. Wollen wir Besonderheiten dieses Teiles unserer Heimat hervorheben, so sei auf solche Beschreibungen wie von Eisleben als Geburts- und Sterbeort Martin Luthers, von der „Fahne von Kriwoi Rog”, von dem Großbetrieb „VEB Mansfeld Kombinat Wilhelm Pieck”, von der Montanwachserzeugung, von Salzauslaugung und Landsenkungen, von dem Naherholungs- und Obstanbaugebiet „Süßer See” von den Volksgütern in Walbeck, Eisleben und Hübitz verwiesen. Bau- und Kunstdenkmäler seit der romanischen Zeit, Zeugnisse der realistischen Kunst der Gegenwart, Eigentümlichkeiten der Mundart und Erinnerungsstätten einer an revolutionären Traditionen reichen Arbeiterbewegung werden als lebendige Werte unserer Heimat dem Leser in Wort und Bild nahegebracht."

    Erhaltungszustand

    guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren: Deckel mit 2 Druckstellen am unteren Rand - gelegentlich wenige Unterstreichungen mit Bleistift - Schutzumschlag gering defekt