Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Berlin - Band 2

115,00 Euro inkl. 7 % USt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 5-7 Tage*

Berlin

(nur) 2. Band

"Ernst Andreas Dominicus Dronke (* 17. August 1822 in Koblenz; † 2. November 1891 in Liverpool) war ein Schriftsteller und Publizist. Er war Weggefährte von Karl Marx.

Dronke hat Jura studiert und war nach der Promotion als Journalist in Berlin, von wo er 1845 wegen der kommunistischen Tendenzen seiner Arbeiten ausgewiesen wurde (ähnlich erging es ihm in Leipzig). Dronke hat diese Art der Verfolgung in mehreren Texten seiner Polizei-Geschichten thematisiert. 1846 veröffentlichte er mit Berlin sein wichtigstes Buch, das eine soziale Bestandsaufnahme der Großstadt im Wandel der frühen Industrialisierung darstellt. Der kritische Blick dieses Buches ist geschult an Bettine von Arnim und Georg Büchner; es richtet sich auch gegen die grassierende Mode der Geheimnis-Romane, in denen die „Nachtseiten der Gesellschaft“ zu pittoresker Feuilleton-Unterhaltung verarbeitet wurden.

Für die Publikation von Berlin wurde Dronke wegen Majestätsbeleidigung, Beleidigung des Berliner Polizeipräsidenten und Kritik an den Landesgesetzen zu zwei Jahren Festungshaft verurteilt. In den Wirren der Revolution floh er aus der Festung Wesel nach Brüssel. Dort machte er Bekanntschaft mit Friedrich Engels, später mit Karl Marx. Im April 1848 begleitete er ihn zusammen mit Friedrich Engels von Paris nach Köln und wurde dort Redaktionsmitglied der Neuen Rheinischen Zeitung, für die auch Georg Weerth arbeitete. Er war Mitglied im Bund der Kommunisten. 1849 emigrierte er in die Schweiz und später nach England, wo er sich ab 1852 aus der Politik zurückzog. Marx und Engels warfen ihm kleinbürgerliche Einstellung vor, im Exil kam es zu weiterer Entfremdung. Dronke machte sich als Kaufmann selbständig und etablierte sich als Agent einer Kupferminengesellschaft. Nach Deutschland ist er nicht mehr zurückgekehrt." (Dank an Wikipedia)

  • Die liberale Geldaristokratie
    • Die sogenannten Volksfreunde — Charakteristik des Mammonismus; — seine Stellung zur Gewaltherrschaft; Konstitution oder keine? — seine Stellung zur öffentlichen Meinung; die Freiheit und das Geld; — seine Stellung zur Kunst; Bankiersöhne und Musiker; — seine Stellung zum Proletariat; der Humanismus und die Wohlthätigkeit; Ausspruch eines breslauer Liberalen; — das Panier des Mammonismus. —
  • Das Proletariat
    • Die arbeitenden Klassen; — die Arbeiterlöhne; — das eigentliche Proletariat; — die schlechten Viertel; — die Familienhäuser; — Prostitution und Verbrechen; — die Menschenrechte und die Staatssysteme.
  • Die politischen Parteien
    • Die Presse unter der gegenwärtigen Regierung; — die Reaktionaire und Konservativen; wie die Staatsgewalt ihre Polizeiklaqueure behandelt; — die Doktrinairs — die liberale Politik; die Konstitutionsfrage; die religiösen Fragen; die Judenfrage; — die Radikalen; Physiologie des Korrespondenten; — der Sozialismus; die Praxis im Leben; — der literarische Troß — die Literatur des Müßiggangs.
  • Parteiungen im Leben
    • Die Praxis im Leben; — die Pietistenklicken; — die liberale Bourgeoisie; — die Korporation der ehrsamen Handelsleute; — der Verein zum Wohle der arbeitenden Klassen; — die Handwerkervereine; — der Humor. —
  • Der Großmogul
    • Der Polizeistaat; — das Beamtenthum; — Anarchie der Polizei; — Demoralisation; — das Spionenwesen; — das schwarze Postkabinet; — die Justiz; — die Gefängnisse. —
  • Die Universität
    • Die Erziehung und ihre Bedeutung; — die Erziehung als Staatsgewalt; — das Beamtenthum; — der Minister Eichhorn; — die berliner Universität; — die Fakultäten.
  • Kunst und Theater
    • Das Wesen der Kunst; — die alten Heiden und die jungen Christen; — das Volk; — die Kunst im Geldstaat; — die Bühnen; — die Königsstadt; — Volkstheater; — das Hoftheater und der Chevalier von Küstner. —
  • Das deutsche Ausland. — Schluß

Erhaltungszustand

guter bis sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Einbandecken und -kanten teils gering abgenutzt - Leinen in der hinteren unteren Rückenecke 5 mm durchgescheuert - Seiten sauber und ordentlich - Seitenschnitt leicht gebräunt - 3-4 kleine Eselsohren