Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Internationales Seerecht

12,00 Euro inkl. 7 % USt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 5-7 Tage*

Leitfaden für Seeoffiziere

"Die Einheiten der Volksmarine der DDR erfüllen auf See verantwortungsvolle Aufgaben zum Schutz unserer Republik und der sozialistischen Staatengemeinschaft. Die Schiffe der Handels- und Fischereiflotte zeigen die Flagge der DDR auf allen Meeren und in mehr als 100 ausländischen Häfen. Auf See und in den Häfen sind die Kommandanten, Kapitäne und Besatzungen Vertreter eines souveränen sozialistischen Staates. Das Verhalten und das Auftreten unserer Seeleute muß sich auch an den Regeln des Internationalen Seerechts orientieren. Grundkenntnisse des Internationalen Seerechts haben daher für sie eine besonders große Bedeutung. Dieser Leitfaden will den Seeleuten der DDR seerechtliche Kenntnisse auf der Grundlage des Völkerrechts vermitteln. Das Studium der Dienstvorschriften soll durch den Leitfaden ergänzt werden. Der Leitfaden behandelt die Rechtsnormen, die sich u.a. beziehen auf die inneren Meeresgewässer, die Territorialgewässer und Anschlußzonen, die Kanäle und Meerengen, das offene Meer, den Festlandsockel und den Boden der Tiefsee, das Seeschiff, das Seezeremoniell, die Ordnung des Seeverkehrs wie Schiffssicherheit, Verkehrsordnung, Haftungsfragen, Hochseefischerei, Bekämpfung der Meeresverschmutzung, den Seekrieg.

Skizzen und Tabellen veranschaulichen den Stoff, Literaturhinweise dienen seiner Vertiefung. Ein Register erleichtert die Orientierung über einzelne Fragen. Der Leitfaden wendet sich an Kommandanten, Wachoffiziere, Unteroffiziere und Matrosen der Volksmarine, an Kapitäne, Schiffsoffiziere, Unteroffiziere und Matrosen der Handels- und Hochseeflotte, an Studierende, an Mitarbeiter der Schiffahrtsaufsicht und der Zollverwaltung und an Mitglieder der GST-Seesport."

Erhaltungszustand

sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Schutzumschlag gering defekt