Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Lehrbuch der Goniometrie oder Winkelmessungslehre

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.

Kleyers Mathematisch-technisch-naturwissenschaftliche Encyklopädie
Lehrbuch der Goniometrie (Winkelmessungslehre)

mit 307 Erklärungen und 52 in den Text gedruckten Figuren nebst einer Sammlung von 513 gelösten und ungelöster analogen Aufgaben zum Gebrauch an niederen und höheren Schulen, sowie zum rationellen Selbststudium
bearbeitet nach eigenem System

"Soweit mir bekannt, ist in den sämtlichen Lehrbüchern über Trigonometrie die Goniometrie als einleitendes Kapitel zur Trigonometrie behandelt. Da nun die goniometrischen Funktionen und die goniometrischen Formeln eine allgemeine Anwendung haben, indem dieselben nicht allein in der Trigonometrie, sondern auch in vielen andern mathematischen Disciplinen und ganz besonders in der höheren Mathematik zur Anwendung kommen, so habe ich die Goniometrie von der Trigonometrie, mit welcher sie, wie oben erwähnt, seither stets verbunden war, vollständig getrennt und dieselbe in einem besonderen Lehrbuch, dem vorliegenden, nach dem von mir erwählten System bearbeitet. In allen denjenigen meiner übrigen Lehrbücher, in welchen goniometrische Funktionen vorkommen, kann ich somit stets auf dieses Lehrbuch der Goniometrie Bezug nehmen, was beim Aufsuchen irgend welcher goniometrischer Formeln oft von grossem Vorteil ist. Mit vorliegendem Buch wird die mathematische Literatur durch das erste Lehrbuch, welches lediglich über Goniometrie handelt, bereichert. - Was das Studium dieses Lehrbuchs anbetrifft, so habe ich an geeigneter Stelle in Form von Anmerkungen die nötigen Hinweise geben ..."

  • Über die Winkel im allgemeinen
  • Über die Bestimmung der Lage eines Punktes in einer Ebene
  • Über die Feststellung der Größe eines Winkels durch das Verhältnis zweier Strecken
  • weitere 26 Kapitel
  • Anhang
    • Aufgaben-Sammlung
    • Formelnverzeichnis
    • Verzeichnis der Werte einiger Specieller oft vorkommender goniometrischer Funktionen

Erhaltungszustand

sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Einbandecken gering abgenutzt - Rückenunter- und -oberkante gering zerrieben - Name im Vorsatz - Seiten überwiegend sauber und ordentlich - Rücken geringfügig verschmutzt