Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Prüm - Dokumentation zur Explosionskatastrophe 15. Juli 1949

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.
  • Verlag: Selbstverlag
  • Erstausgabe 1984
  • 140 Seiten mit vielen Bildern
  • Bindung / Material: Hardcover
  • Sprache: de

Herausgeber: Geschichtsverein "Prümer Land" - AG Ereignisgeschichte
Auflage 1500 Ex.

"Durch die Bombardierung im Jahre 1944 und die Kämpfe im Februar 1945 war die Stadt Prüm zu 80% zerstört worden. Die Wiederaufbauphase wurde durch ein Ereignis am 15. Juli 1949 jäh unterbrochen, das durch beispiellosen Leichtsinn oder Sabotage ausgelöst, bei ausreichenden Sicherheitsvorkehrungen sicherlich nie eingetreten wäre:

Das Sprengstofflager in dem Stollensystem des Kalvarienberges war explodiert und hatte große Teile der Stadt zerstört.

Am 15. Juli 1984 ist es genau 35 Jahre her, daß sich diese Katastrophe ereignete, ein Grund für den Geschichtsverein "Prümer Land", die Ereignisse um den 15. Juli 1949 darzustellen und für die Bevölkerung in einer Dokumentation und einer Ausstellung festzuhalten. Dabei bezieht sich die Arbeitsgemeinschaft "Ereignisgeschichte", die das Thema bearbeitet hat, auf vorliegende Untersuchungen, Befragungen und Augenzeugenberichte, die in zweijähriger Arbeit zusammengetragen wurden, wohl wissend um die Subjektivität vieler Darstellungen ...

Die Explosionskatastrophe von Prüm ist ein Beispiel eines schwerwiegenden und zerstörerischen menschlichen Eingriffes in Landschaft und Natur. Die vorliegende Dokumentation zeigt in eindrucksvoller Weise deren Folgen auf. Mögen wir an diesem Beispiel aus der Geschichte lernen und dies bei der Gestaltung unserer Gegenwart und Zukunft in Betracht ziehen ..."

Erhaltungszustand

sehr guter Zustand,geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Rückenoberkante teils gering gestaucht