Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Zwischen Alpen, Arktis und Karakorum

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.

Fünf Jahrzehnte kartographischer Arbeit und glaziologische Forschung

Kleine geographische Schriften
herausgegeben von Prof. Dr. Hanno Beck
Band 6

mit Widmung des Autors für einen alten Mitarbeiter vom 10.10.1987

"Nur sehr wenige Kartographen könnten heute einen vergleichbar fesselnden und spannenden Bericht schreiben, wie Professor Dr. Wolfgang Pillewizer. Sein Buch gewährt in einzigartiger Weise Einblick in das Leben eines Kartographen, der zugleich richtungsweisender Hochschullehrer, Forschungsreisender und Geograph gewesen ist und selbst meinte, er habe für die Karte, ihre Präzision, ihre Anschaulichkeit und Schönheit gelebt. Früh der Technik aufgeschlossen, die den kartographischen Fortschritt verbürgte, gehörte er zu den Pionieren, die selbst noch in schwierigsten, vom Eis beherrschten Landschaften der Erde modernste Verfahren der Kartenaufnahme praktizierten und dabei Musterblätter schufen, die an Exaktheit und Schönheit ihresgleichen suchen. Selten gab uns ein bedeutender Kartograph einen solchen farbigen Einblick in sein Leben und Werk, das ihn zugleich als einen der Zeitzeugen seltenster Art erweist.

  • Wie man Hochgebirgstopograph und Gletscherforscher wird
  • Der Kriegsausbruch und seine kartographischen Folgen
  • Zwischen Tibesti Gebirge und Nordkap
    • Ein Jahr in der zentralen Sahara
    • In den Schilffeldem am Dnjepr
    • Das Lapplandunternehmen
    • Kriegsnachspiel
  • Die Faszination der Reliefplastik
    • Das Wenschow Relief
    • Die Reliefphotographie
    • Die karten- und reproduktionstechnischen Entwicklungen der Fünfziger-Jahre
    • Zwei ungewöhnliche kartographische Aufträge
  • Von den Ötztaler Alpen nach Zentralasien
    • Aufbruch in den Hunza-Karakorum
    • An den Grenzen der Erdbildmessung
    • Am Baturagletscher
    • Das Hunzaland und seine Gletscher
  • Ein Jahrzehnt als Hochschullehrer in Dresden
    • Die Berufung nach Dresden
    • Das Dresdener Hochschulstudium der Kartographie
    • Einige kartographische Erfahrungen aus der DDR und aus Moskau.
  • Auf den Gletschern der Arktis
    • Namen im Niemandsland
    • Polartag — Polarnacht
  • Rückkehr zu den Gletscherbergen der Heimat
  • Verzeichnis der Abbildungen
  • Verzeichnis der Kartenbeilagen
  • Wichtigste wissenschaftliche Veröffentlichungen von Wolfgang Pillewizer aus den Jahren 1939-1984

Erhaltungszustand

noch guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Schutzumschlag defekt und verschmutzt - Titelseite lose (einfache Taschenbuchbindung) - die hinteren Seiten unten leicht eselsohrig - Kartentasche defekt