Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Kraftfahrzeugtechnik - Ein Lehrbuch für die Motorsportler der GST

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.
weitere Bilder:

"Mit dem vorliegenden Band "Kraftfahrzeugtechnik" wird den Motorsportlern ein ausführliches Lehrbuch in die Hände gegeben und damit eine empfindliche Lücke in den bisher erschienenen Lehrmaterialien der Gesellschaft für Sport und Technik geschlossen. Das Erscheinen des Buches erfüllt nicht nur eine Forderung unserer Kameraden, sondern auch den Wunsch zahlreicher begeisterter Motorsportler.

Das Buch vermittelt gründliches technisches Wissen und hält unsere Kameraden zu sachkundiger Behandlung der Fahrzeuge an. Es wird sowohl den Anfängern als auch den erfahrenen Auto- und Motorradsportlern helfen, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu erweitern und zu vertiefen.

Der Textteil gliedert sich in mehrere Abschnitte, die dem Leser in leicht verständlicher Weise, mit zahlreichen Abbildungen versehen, die physikalischen und mechanischen Vorgänge erklären.

Im Anhang sind die Betriebsanweisungen, die technischen Daten und die Regeln für die Wartung und Pflege der in der Deutschen Demokratischen Republik hergestellten und in der Gesellschaft für Sport und Technik verwendeten Kraftfahrzeuge noch einmal erläutert ..."

INHALTSVERZEICHNIS

  • EINLEITUNG
    • I. Die wirtschaftliche und sportliche Bedeutung des Kraftfahrzeugs
    • II. Die Geschichte der Kraftfahrzeuge und ihre Entwicklung
    • III. Die Arten der Kraftfahrzeuge . .
  • DAS KRAFTFAHRZEUG
    • I. Der grundsätzliche Aufbau eines Kraftfahrzeugs
    • II. Die Antriebsorgane . . . .
    • III. Die Kraftübertragung .
    • IV. Das Fahrgestell . . . . .
  • DAS KRAFTRAD
    • Die Entwicklung des Motors . 
    • Die Zylinderzahl . . . . . . . . .
    • Die Kühlung . . . . . . . . . . .
    • Der Zylinderwerkstoff . . . . . .
    • Die Zweitaktmotore . . . . . .
    • Die Kurbelwelle . . . . . . . . .
    • Die Teile der Kraftübertragung . .
    • Der Kraftradrahmen . . . . . . .
  • DIE KFZ-ELEKTRIK
    • Die Grundregel zur Elektrotechnik
    • Der Sammler . . . . .
    • Die Lichtmaschine . . .
    • Die Zündung . . . . . .
    • Der Anlasser . . . . . .
    • Die Beleuchtungsanlage . . .
    • Sonstige Stromverbraucher . . . . . .
    • Das Leitungsnetz . . . . . . . . . .
  • ANHANG
  • DIE KRAFTFAHRZEUGE UNSERER VOLKSEIGENEN INDUSTRIE
    • DAS IFA-KRAFTRAD RT 125
      • I. Betriebsbereitschaft und Bedienung .
      • II. Technische Beschreibung
      • III. Wartung und Pflege
      • IV. Ratgeber bei Störungen
    • DAS KRAFTRAD AWO MODELL 425
      • Technische Daten
      • Wartungsplan
      • Ratgeber bei Störungen
    • DAS IFA-KRAFTRAD EMW R 35-3
      • I. Bedienung
      • II. Pflege
      • III. Beschreibung
      • IV. Instandsetzung
    • DAS IFA-KRAFTRAD TYP BK 350
      • I. Betriebsbereitschaft und Bedienung
      • II. Technische Beschreibung
      • III. Wartung und Pflege
      • IV. Ratgeber bei Störungen
    • DER IFA-SCHNELL-LASTWAGEN TYP "GRANIT 27"
      • Technische Daten
      • Beschreibung
      • Pflege und Instandsetzung
    • DER HORCH-DIESEL LASTKRAFTWAGEN H3A
      • Technische Daten
        • I. Baubeschreibung
        • II. Bedienungsanweisung
        • III. Pflege

Erhaltungszustand

guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Papier etwas altersgebräunt - Seiten sauber und ordentlich - Einbandecken gering abgenutzt