Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

"Kulturvoll leben in sozialistisch gestalteter Umwelt"

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.
weitere Bilder:
  • Verlag: Selbstverlag
  • Erstausgabe 1969
  • ca. 106 Seiten mit vielen Bildern
  • Bindung / Material: Kartoniert
  • Sprache: de

Ausstellung des Bezirkes Dresden zu Ehren des 20. Jahrestages der Gründung der Deutschen Demokratischen Republik im Lichthof des Neuen Rathauses u. a. Orten

herausgegeben vom Komitee der Ausstellung
Redaktion: W. Scheibner
Katalog ca. A4 quer
mit einer Beilage mit dem Verzeichnis der Ausstellungsstücke, alphabetisch sortiert nach Künstlern

  • Architektur und baugebundene Kunst
  • Malerei, Graphik, Plastik
  • Bildnerisches Volksschaffen
  • Kollektivarbeiten 

zu den Abbildungen gehören z.B. auch die damals im Lichthof ausgestellten Stadtmodelle mit dem für Dresden geplanten Stadtumbau - mit dem geplanten Neuaufbau des Postplatzes, dem vorgesehenen Kulturhochhaus an der Stelle des heutigen Karstadt-Kaufhauses, Hochhaus und Sporthalle am Fucikplatz (Straßburger Platz), die alle nie realisiert wurden

"Der 20. Jahrestag der Gründung der Deutschen Demokratischen Republik, dieses politisch-historische Ereignis von höchstem nationalen und internationalen Rang, ist uns Anlaß für die Ausstellung „Kulturvoll leben in sozialistisch gestalteter Umwelt".

Der Bezirk Dresden steht mit ihr in der Reihe der Ausstellungen, die in allen Bezirken unserer Republik stattfinden und deren Bestes zu Ehren des bevorstehenden 20. Geburtstages unseres Staates in der großen Ausstellung „Architektur und bildende Kunst" in Berlin zusammengeführt wird.

Architektur und bildende Kunst sind deshalb auch in unserer Ausstellung hauptsächliche Substanz.

Wenn wir es unternommen haben, ihren Inhalt unter einer Bezeichnung zusammenzufassen, die auf ein kulturvolles Leben in der sozialistisch gestalteten Umwelt orientiert, so geschah das aus der Überzeugung, daß wir damit dem gesellschaftlichen Anliegen dieser Ausstellung besser gerecht werden.

Architektur und bildende Kunst als wesentliche Elemente der Umweltgestaltung formen maßgeblich Erkenntnis und Bewußtsein, Lebensgefühl und Verhaltensweisen der Menschen in der jeweiligen Epoche. Unter unseren gesellschaftlichen Bedingungen werden sie zu Faktoren in einer Umwelt, die in ihrer Würde und Schönheit der Kultur des Sozialismus, dem geistigen Leben der sozialistischen Menschengemeinschaft gemäß ist.

Der 20. Jahrestag der Gründung der Deutschen Demokratischen Republik ist uns willkommenes Ereignis, aus verpflichtender Tradition, fordernder Gegenwart und prognostischem Denken, Ergebnisse und Vorhaben, Bemühungen und Leistungen auf den Gebieten des Städtebaues, der Architektur, der monumentalen, der baugebundenen, der bildenden und angewandten Kunst, des bildnerischen Volksschaffens und der Formgestaltung industrieller Konsumgüter zu zeigen.

Wir waren bestrebt, die vielfältigen Vergegenständlichungen architektonischer, künstlerischer und formgestalterischer Art in ihrem Umweltbezug auszustellen.

Damit möchten wir unsere Besucher anregen, noch besser zu erkennen, welchen bedeutenden Platz Architektur, bildende Kunst und Formgebung in der sozialistischen Gestaltung unserer Umwelt einnehmen und wie eng sie mit der Herausbildung des entwickelten gesellschaftlichen Systems des Sozialismus verbunden sind. Es geht uns schließlich nicht nur darum, im weitesten Sinne des Wortes ein Haus zu bauen, in dem gewohnt werden soll, sondern das Haus zu bauen, in dem wir wohnen ..."

Erhaltungszustand

guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren - Umschlag etwas verschmutzt und rückseitig teils gering stockfleckig - Umschlag und Seiten teils etwas eselsohrig - Seiten überwiegend sauber und ordentlich - Beilage an den Klammern etwas rostfleckig