Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Sebnitz - Aus der Geschichte einer sächsischen Stadt

Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar. Stöbern Sie einfach mal in unserem Buch-Angebot.
weitere Bilder:

Aus der Geschichte einer sächsischen Stadt an der Grenze zwischen Elbsandstein und Oberlausitzer Bergland

"Im Jahre 1786 veröffentlichte Wilhelm Leberecht Götzinger in der ,,Geschichte und Beschreibung des Chursächsischen Amts Hohnstein mit Lohmen" die erste zusammenfassende Darstellung der Entwicklung von Sebnitz von den Anfängen bis zum Ende des 18. Jahrhunderts.

Nach ihm haben zahlreiche Heimatforscher, unter ihnen besonders Prof. Dr. Alfred Meiche, viele größere und kleinere Beiträge zur Stadtchronik geschrieben und umfangreiche Forschungen vorgenommen, aber zu einer Zusammenfassung der Forschungsergebnisse kam es nicht. Im Jahre 1991 wurde mit der Festschrift zur 750-Jahr-Feier der Versuch unternommen, einen knappen Überblick über die Stadtgeschichte zu geben.

Es ist das Verdienst von Manfred Schober, mit diesem Buch erstmals seit Götzingers Chronik eine ausführliche Gesamtdarstellung über die Geschichte von Sebnitz zu geben. Dabei wird die Entwicklung von den Anfängen als Ackerbürgerstadt über die Zeit des industriellen Aufschwungs, die Jahre der beiden Weltkriege bis hin zur DDR-Zeit und zur Gegenwart gezeigt.

Die Texte des reich bebilderten Buches werden durch eine Vielzahl hier erstmals veröffentlichter Bild- und Schriftdokumente illustriert."

Erhaltungszustand

sehr guter Zustand, geringe Gebrauchs- und Alterungsspuren