Onlineshop für Liebhaber antiquarischer Bücher

Startseite

Die Dachschiftungen - Ein Leitfaden für Bauwerkschüler und ausführende Zimmerer

weitere Bilder:
  • Verlag: Bernhard Friedrich Voigt, Leipzig
  • Autor:
  • 31 Seiten mit 69 Bildern und weiteren 44 Seiten Verlagswerbung für andere Baubücher
  • Bindung / Material: Halbleinen
  • Sprache: de
  • Jahr: 1908
55,00 Euro inkl. 7 % USt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 5-7 Tage*

Die Dachschiftungen

Ein Leitfaden für Bauwerkschüler und ausführende Zimmerer

"Die Ermittelung der wahren Form und Grösse, das Vorreissen, Zuschneiden, Abgraten bezw. Auskehlen der Grat- und Kehlsparren sowie der Schiftsparren nennt man das ”Schiften".

Die oberen Flächen der Gratsparren müssen stets Teile der beiden anstossenden Dachflächen sein und sind mithin abzuschrägen — abzugraten. An die Gratsparren schmiegen sich die Schiftsparren mit voller Holzfläche (Fig. 1) und werden durch Nagelung befestigt.

Die Kehlsparren legt man mit ihren Oberflächen entweder ebenso wie die Gratsparren in die Ebenen der angrenzenden Dachflächen (Fig. 2), oder man legt sie um so viel tiefer, dass die Schiftsparren mit dem Fusse auf die Mittellinie der Kehlsparrenoberfläche treffen (Fig. 3). Im ersteren Falle lehnen sich die Schiftsparren — mittels der Backenschmiegen an die Gratsparren an und werden an denselben durch Nagelung befestigt. Im zweiten Falle stützen sich die Schiftsparren, die dann auch ,,Reiter- oder Klauensparren" genannt werden, auf die Kehlsparren und werden ebenfalls durch Nagelung befestigt. Zuweilen findet auch die Konstruktion Anwendung, dass man den Kehlsparren mit den Seitenkanten seiner Oberfläche in die anstossenden Dachflächen legt und die Schiftsparren ebenso wie bei dem durch. Fig. 2 dargestellten Fall an die Seitenflächen des Kehlsparrens anschmiegt ..."

Erhaltungszustand

mittlerer bis noch guter Zustand, Gebrauchs- und Alterungsspuren: Einband beschabt und verschmutzt - Einbandecken abgenutzt und Leinen durchgewetzt - hinteres Rückengelenk unten Leinen 2 cm gerissen - alte Adresse im Vorsatz - Bindung gelockert - Seiten zwar überwiegend sauber und ordentlich, aber auch immer wieder stockfleckig oder schmutzfingrig

Themen